Futuristische Wohnungen im Swiss-Re-Gebäude
Oktober 2018

In der Sihltalstadt Adliswil wird gerade eine Neuheit auf dem Schweizer Wohnungsmarkt realisiert: Kleinwohnungen, deren Einrichtung sich per Knopfdruck verschieben lässt. Die Idee ist, dass Schlafen, Kochen und Arbeiten in einem einzigen Raum möglich sind. Das längliche Gebäude in welchem früher über 300 Mitarbeitende der Swiss RE gearbeitet haben, wird nun in ein Mietwohnhaus mit 96 Wohnungen umgebaut. Property One begleitet das Projekt in der Bauherrenberatung und im Bautreuhand.

Zuerichsee Zeitung

www.move-ment.ch