Rivarama 1.1 | SZ

Infolge einer Parzellierung entstand bei der Überbauung Rivarama eine Randparzelle. Die Waldabstandslinie gab das Baufeld klar vor. Das Untergeschoss wurde, gegenüber der Hauptfassade, zurückversetzt. Somit konnte möglichst viel wertvoller Wohnraum im Erdgeschoss erstellt werden. Von diesem Vorgehen profitierte das Attikageschoss bezüglich Grösse und Ausrichtung. So kann auch diese Parzelle von der guten Sicht auf den oberen Zürichsee profitieren. 

Kontaktperson:
Roman Oberholzer
M +41 79 791 59 83
E-Mail
Ort8855 Wangen SZ
ThematikEinfamilienhaus
Bruttowohnfläche260 m2
Grundstücksfläche864 m2